Übernachtung im Spreewald Hunde Hotel

 

Du möchtest ohne Hund verreisen oder Termine wahrnehmen? Du möchtest deinem Hund einen unvergesslichen Urlaub auf unserem Spreewaldhof ermöglichen?
Mitten im Biosphärenreservat Spreewald betreuen wir deinen Hund auf unserem über 10 000 qm großen Areal. Individuell oder im Rudel erfahren die Hunde Beschäftigung und Zuwendung. Vom Welpen, Junghund bis hin zum betagten Hund, wir gehen auf die Einzigartigkeit deines Hundes ein. Wir bieten deinem Hund Natur, viel frische Luft und fachkompetente Betreuung mit Familienanschluss. Individuell gestaltete Schlafplätze ermöglichen eine Übernachtung drinnen, draußen, einzeln oder in der Gruppe. Während des Aufenthaltes kann dein Hund seinen ursprünglichen Bedürfnissen nach Bewegung oder Kontakt zu Artgenossen nachgehen und erhält kleine Trainings für den Alltag. Schenke deinem Hund Urlaub vom Alltag! Schenke deinem Hund Zeit bei Freunden!

 

 

Ablauf des Hundehotel Aufenthaltes
*vor dem ersten Hundehotelaufenthalt ist ein Kennenlerntermin verpflichtend
*Check in und Check out 10 Uhr sowie 14 Uhr
*Bringen des Hundes und letzte Absprachen von Besonderheiten wie z.B. Medikamentengabe
*Mitbringen und Übergabe des häuslichen Schlafplatzes (Kissen, Decke, Box, oder Körbchen- außer Hundehütte)
*Entgegennahme des Hundes mit Halsband, Leine oder Geschirr
*bei Futterunverträglichkeiten kann das Futter mitgebracht werden
*Ankommen und Erkunden von Gelände und den anderen Hunden
*Abends Bezug des individuell eingerichteten Schlafplatzes (einzeln, Gruppe, drinnen oder draußen)
*tagsüber Spiel, Spaß und Entspannung
*Abholung zu den Check out Zeiten 10 sowie 14 Uhr

Leistungen im Hundehotel
*24h fachkompetente Betreuung inklusive Übernachtung
*fachgerechte Betreuung deines Hundes durch ausgebildetes Personal (Tierpfleger, Tierpflegemeister, Tiertrainer)
*Betreuung im Rudel oder einzeln auf großen Freilaufflächen, im eigenem Wald und Wiese
*aktive Spiel- und Spaßangebote wie Quadfahren, Dogscooter, Wasserspiele, Kletterwege, Suchspiele (angepasst an deinen Hund)
*kleiner Gesundheitscheck
*Spaziergänge & Toben
*Soziales Lernen
*Kuschel-und Streicheleinheiten
*Infrarot-Wellness, Schatten- und Sonnenduschen
*kleine Hundealltags- Trainings
*angepasste Ernährung mit feinstem Futter